Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. [Albert Einstein]

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Poesie <3
  Redewendungen,Zitate,Sprüche
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Verliebt Verlobt Verlassen
   SANE GROUND
   BILDBLOG
   Pro-You
   KOLPING
   Jens
   Kira
   Tobias Kunze
   Janina
   Bauunternhemung gbr. Reich GmbH



Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.

http://myblog.de/moma1990

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wann ist etwas falsch? 

Es gibt viele Dinge im Leben die Falsch sind.

Wertfrei, einfach falsch:

  • Die Erde ist der Mittelpunkt des Universums.
  • 2+2=5
  • Der Mensch stammt vom Rentier ab.

Dabei geht es um Tatsachen, bei denen jeder Mensch in unserer Gesellschaft sagt: Ja, das ist falsch.

Und dann gibt es da die Dinge, die sind grenzwertig. Auslegungssache. Bestreitbar. Abhängig von vielen verschiedenen kleinen Sichtweisen und Einflüssen.

Ein Einfluss ist z.B. das Gefühl. Das Gefühl an sich. Ein Gefühl ist niemals wertfrei. Ein Gefühl kann folglich auch nicht richtig oder falsch sein.

 

Aber kann man Situationen ohne Gefühle beurteilen?

Ist es nicht sogar falsch Dinge ohne Gefühl zu beurteilen und zu erleben?

Machen Gefühle nicht den Menschen aus?

Doch, aber man muss ein Gleichgewicht schaffen.

Wie schafft man ein Gleichgewicht, fragt man sich zu häufig.

Die Antwort lautet:

„Probiere aus und lerne. Das nennt sich Leben.“

 

Kann schon ein Gedanke, ein unausgesprochenes Gefühl falsch sein?

Man redet sich ein - Nein.

Wie kann etwas falsch sein, von dem niemand etwas weiß?

Es ist falsch. moralisch. Denn man weiß -zumindest unterbewusst- das man Dinge, Situationen, die im eigenen Kopf ablaufen, sofern die Gelegenheit stimmt, Realität werden könnte, weil man in der Lage wäre den Gedanken oder das Gefühl zu formulieren und nach Außen zu tragen.

Demnach kann auch ein Gedanke oder ein unausgesprochenes Gefühl falsch sein.

Ob man sich jedoch dazu bekennt oder nicht, dass sei jedem selbst überlassen, denn das muss jeder für sich selbst ausprobieren.

-leben-

22.3.10 22:19
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung